Schlagwort-Archiv: Shigeru Umebayashi

lovers

Lovers’ Waltz

“Lovers’ Waltz” ist ein romantischer orchestraler Walzer mit Pizzicato-Streichern und Solo-Violine. Dieses Stück ist für alle Projekte geeignet, die nach einer sanften romantischen Hintergrundmusik verlangen. Das Streichorchester spielt eine eingängige, beinahe hypnotische Begleitung für ein zunächst sanftes, später aufbrausendes Violinen-Solo. Was dieses Stück ausmacht ist Kontrast aus der konsistenten Begleitung und dem lebendigen Spiel des Solisten.

Dabei ist “Lovers’ Waltz” ungemein vielseitig. Es klingt sofort vertraut, wie ein Stück, das immer schon da war. Es hat diesen typischen, großen – aber doch zurückhaltenden orchestralen Klang, der sich perfekt für eine Vielzahl von Projekten eignet: Hochzeitsvideos, Dokumentationen oder als Hintergrund für Online-Präsentationen – wie z.B. auf der Seite der Künstlerin Ulrike Wettig Atelier114.de.

Inspiriert wurde “Lovers’ Waltz” von dem “Yumeji’s Theme” von Shigeru Umebayashi. Dieses Stück wurde ursprünglich für den Film “Yumenji” von Seijun Suzuki komponiert und von Wong Kar-wai als Leitthema für seinen Film “In the Mood for Love” wieder verwendet.

Ich bin auf dieses Stück durch den Kontakt zu einer Dokumentarfilmerin gekommen, die es als Hintergrundmusk für ein Projekt vorgeschlagen hat, in das ich nicht als Komponist involviert war. Ich fand das Stück aber auf Anhieb “ikonisch” und habe es mir für meine eigenen Projekte vorgemerkt: “So was muss man in seinem Portfolio haben, wenn man komplett sein will!”

Hier ist es. Entscheiden Sie selbst: